Responsives Bild
NEWS

#19/26 DERBYTIME

Am Samstag fand der Derby gegen SU mind.capital St. Martin im Aubachstadion statt. Unsere Jungs gingen nach einer guten Trainingswoche voll motiviert in das Spiel. Schlußendlich gab es nach einer zweimaligen Aufholjagd ein gerechtes 2:2 Unentschieden. Nun hat man nach 19 Runden bereits gleich viele Punkte wie am Ende der letzten Saison.

Unser Trainer-Duo hat die Startformation aufgrund der Spielanlage des Gegners etwas abgeändert, was in der ersten Hälfte nicht schlecht funktionierte. St. Martin hatte zu Beginn zwar etwas mehr vom Spiel, aber unsere PIENO-Kicker haben sehr gut dagegengehalten. Leider mussten wir wie auch schon in den vorangegangenen Spielen (Ausnahme Pregarten) wieder einen Rückstand hinterherlaufen. St. Martin ging nach einem Eckball mit 1:0 in Führung - Torschütze Mario Mitter kam völlig ungehindert schon fast auf der Torlinie zu einen Kopfball und ließ sich diese Chance nicht entgehen. Die Moral unseres Teams stimmt - den wie auch bei den vergangenen Spielen steckte man den Kopf nicht in den Sand und versuchte den Ausgleich zu erzielen. 

Der ersehnte Ausgleichstreffer gelang dann in der 2. Halbzeit durch Joker Jindrich ROSULEK - der einen langen Pass von Kapitän Jürgen HÖTZENDORFER und die Unsicherheit der St. Martiner Hintermannschaft optimal ausnutzte. Durch den Ausgleich musste auch St. Martin wieder mehr für das Spiel tun und so entwickelte sich die Schlussphase zu einem wahren Krimi. Ein Eigenfehler unserer Abwehr wurde wieder eiskalt in die 2:1 Führung verwandelt. Doch großes Lob an das UFC Team - sie steckten nicht auf und erzielten noch kurz vor Schluss den verdienten Ausgleich zum 2:2. Torschütze war unser Kapitän Jürgen HÖTZENDORFER höchstpersönlich...

Es sei hier mal angemerkt, dass man in 6 Spielen 5 Mal in Rückstand geraten ist und dann nur zwei Niederlagen einstecken musste. In vorangegangenen Saisonen wäre diese Bilanz sicherlich anders ausgegangen, da man immer wieder "weggebrochen" ist. Großer Respekt an unsere junge Mannschaft - nur weiter so...

>> Start11: Raphael STRIXNER, Liridon SYLAJ, Patrick THALLER, Philipp AIGNER, Daniel HÖFLER, Stefan BERNDORFER, Michael HOFER, André REISINGER, Jürgen HÖTZENDORFER, Markus GAHLEITNER & Thomas SCHLAGNITWEIT
>> BackUp: Lukas WEIDINGER, Jindrich ROSULEK, Lukas GAHLEITNER, Tobias KITZMÜLLER

>> Tore: 1:0 Mario Mitter (28. Min.), 1:1 Jindrich ROSULEK (70. Min.), 2:1 Mario Mitter (82. Min.) & 2:2 Jürgen HÖTZENDORFER (88. Min.)
>> Wechsel UFC: Gahleitner L. für Aigner (HZ), Rosulek für Höfler (70. Min.) & Kitzmüller für Thaller (84. Min.)

Nächste Woche treffen wir zu Hause auf die Union Procon Dietach - Anpfiff ist um 16:30 Uhr in unserer Stallinger Financial Planning Arena

..............................................................................................................................

DERBYNIEDERLAGE bei COMEBACK

Das erste Spiel als UEFA B-Lizenz Inhaber ging leider für unseren Dieter Löffler in die Hose. Nach einem Vorsprung wurde dieser noch verspielt und endete in einer 2:1 Niederlage. Erfreulich war die Torpremiere von Alexander GABRIEL & das Comeback von Julian KASPER, der nach seiner Operation erstmals wieder ein Wettkampfspiel absolvierte und uns in den nächsten Spielen sicherlich noch in der Kampfmannschaft zur Verfügung steht. Toi, Toi, Toi Julian!

>> Start11: Lukas WEIDINGER, Benedikt SCHAUBMAIER, Matthäus GAHLEITNER, Lukas GRÜNZWEIL, Nico FASTNER, Lukas STALLINGER, Julian KASPER, Alex GABRIEL, Patrick MITTERMAYR, Peter LORENZ & Marc HÖLLINGER
>> BackUp: Abdelrahman MALEELE, Christoph HURNAUS & David ZIMMERMANN

>> Tore: 0:1 Alex GABRIEL (28. Min.), 1:1 Michael Wild (53. Min.) & 2:1 Andreas Plöderl (81. Min.)
>> Wechsel UFC: Maleele für Grünzweil (58. Min.), Zimmermann für Schaubmaier (63. Min.) & Hurnaus für Kasper (74. Min.)

Nächstes Spiel
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild
Responsives Bild